[Zurück]


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):

T. Ribic:
"Vertex extensions of the dynamical mean field theory for the Falicov-Kimball model";
Betreuer/in(nen): K. Held, G. Rohringer; Institut für Festkörperphysik E138, 2015; Abschlussprüfung: 26.01.2015.



Kurzfassung deutsch:
Das Falicov-Kimball-Modell ist eines der einfachsten Quantenmechanischen Gittermodelle, dass Korrelationen zeigt, welche nicht trivial sind. Auf dem Niveau von Zweiteilchengrößen, sogenannten Vertexfunktionen, werden die auftretenden Korrelationseffekte, basierend auf dynamischer Molekularfeldtheorie, behandelt.

Kurzfassung englisch:
The Falicov-Kimball model is one of the simplest lattice models which allow for non-trivial correlations. In this thesis, the correlation effects appearing in the Falicov-Kimball model are treated on the level of two-particle objects, vertices. To this end, dynamical mean field calculations are used as a basis.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.