[Zurück]


Diplom- und Master-Arbeiten (eigene und betreute):

M. Brychta:
"Energetic and economic analysis of solar cooling systems in Austria based on dynamic thermal simulations";
Betreuer/in(nen): G. Wiesinger; Festkörperphysik, 2008; Abschlussprüfung: 10/2008.



Kurzfassung deutsch:
Die vorliegende Arbeit hat zum Ziel, eine breite und umfassende Abschätzung des energetischen und wirtschaftlichen Potentials solar-thermischer Kühlsysteme in Kombination mit unterschiedlichen, typischen Anwendungsfällen in Österreich durchzuführen.
Zu diesem Zweck werden folgende Teilziele definiert:
1. Exakte Abbildung der Wetter- und Klimasituation an ausgewählten Orten in Österreich 2. Definition typischer Anwendungssituationen 3. Modellierung und Simulation der Gebäude und der relevanten haustechnischen Systeme, hier v.a. des solar-thermischen Kühlsystems 4. Energetische und wirtschaftliche Analyse der Simulationsergebnisse 5. Erstellung einer Ergebnismatrix Im Rahmen dieser Arbeit wird mit dynamischen thermischen Simulationen das energetische und wirtschaftliche Verhalten solar-thermisch angetriebener Kühlsysteme zur Heizung und Kühlung verschiedener Gebäudetypen in Österreich untersucht.
Folgende Variationen werden dabei durchgeführt:
A. Standort: Wien, Eisenstadt, Klagenfurt, Innsbruck und Litschau B. Gebäudetyp: Büro, Versammlungsraum, Hotel C. Kältetechnologie: Absorption, Adsorption, Kompressionskälte und Desiccant Cooling D. Systemdimensionierung Als Resultat jeder Simulation wird der Ressourcenbedarf, sowie die Kosten (Investition und Betrieb) für Heizung und Kühlung berechnet.
Durch Vergleich der Simulationsergebnisse werden die Auswirkungen der Variationen bewertet.

Kurzfassung englisch:
This thesis aims to provide a broad analysis of different applications of solar-thermal cooling systems in Austria. Energetic as well as economic aspects of such systems are considered. Dynamic thermal simulations are used to simulate the performance of different buildings and systems.
In detail the goals are defined as followed:
1. Detailed description of weather and climate at selected typical locations in Austria 2. Definition of typical applications of cooling systems in buildings 3. Modelling and simulation of buildings and HVAC systems, especially the solar-thermal driven cooling systems 4. Analysis of simulation results in terms of energy, natural resources and costs 5. Definition of result matrix The following variations were considered:
A. Location: Wien, Eisenstadt, Klagenfurt, Innsbruck and Litschau B. Building type: office, hotel, lecture room C. Cooling technology: Absorption-, Adsorption-, Compression-Chiller and Desiccant Cooling D. System design (Collector area, chiller power) As a result of each simulation the demand for resources, like primary energy, gas, electricity and water, as well as the total costs (invest and operation) for a 20 year lifetime are evaluated.

Erstellt aus der Publikationsdatenbank der Technischen Universitšt Wien.